Pressemitteilung

H&M Conscious Exclusive 2018 verbindet feminine Mode und nachhaltige Innovationen

- und kreiert Accessoires aus ausrangierten Kerzenhaltern und Kleider aus Fischernetzen und anderen Nylonabfällen

Die H&M Conscious Exclusive 2018 Kollektion kombiniert die neuesten Innovationen im Bereich nachhaltiger Stoffe mit Designs, die von der kreativen Heimat der schwedischen Künstler Karin und Carl Larsson inspiriert wurden. Daraus entstanden ist ein durch und durch moderner Ausdruck wunderschönen Handwerks und kraftvoller Weiblichkeit. Erstmalig werden zwei neue nachhaltige Materialien in die Kollektion eingeführt – recyceltes Silber und ECONYL®, eine zu 100 % regenerierte Nylonfaser aus Fischernetzen und anderen Nylonabfällen. Die Conscious Exclusive Kollektion 2018 kommt am 19. April heraus und ist in ausgewählten Geschäften weltweit und online unter hm.com erhältlich.

13 Feb, 2018 09:00 MEZ

Die siebte H&M Conscious Exclusive Kollektion besteht aus aufwendig gefertigter Damenmode, Lingerie, Schuhen und Accessoires, die Stärke und Weichheit in Einklang bringen. Dieses Jahr führt H&M zusammen mit Bio-Leinen, Bio-Baumwolle, Bio-Seide, TENCEL™ und recyceltem Polyester die beiden neuen Materialien recyceltes Silber und ECONYL® ein, eine zu 100 % regenerierte Nylonfaser aus Fischernetzen und anderen Nylonabfällen.

„Es ist wahnsinnig spannend, gleich zwei neue nachhaltige Materialien in die Kollektion einzuführen. Mit der feinen Spitze aus ECONYL® und dem wunderschön gefertigten Schmuck aus recyceltem Silber erweitern wir aufs Neue die Grenzen nachhaltiger Mode. Insbesondere spielte auch das Werk von Karin Larsson eine große Rolle für uns: Ihre stilisierten Motive, kühnen Kompositionen und ihre Verwendung von Farbe im ganzen Haus waren ihrer Zeit voraus. Sie war so eine starke Frau und es ist dieser Geist, von dem wir uns inspirieren ließen."

Ann-Sofie Johansson, Creative Advisor bei H&M

Die Conscious Exclusive Kollektion 2018 ist inspiriert von dem kreativen Heim der schwedischen Künstler Karin & Carl Larsson, welches aus dem 19. und 20. Jahrhundert stammt. Der Stil des Landhauses Lilla Hyttnäs mit seinen wunderschönen Gemälden und Tapeten wurde vom schwedischen Designteam neu interpretiert und in eine einzigartige Kollektion mit handgefertigten Kollektionsteilen, Schuhe und Accessoires aus nachhaltigen Materialien transformiert.

Die Kampagne wurde fotografiert von Mikael Jansson und zeigt Aamito Lagum, Giedrė Dukauskaitė und das berühmte Model Christy Turlington Burns, Gründerin der Organisation Every Mother Counts.

„Seit ich von dieser Kollektion erfahren habe, bin ich wirklich beeindruckt, wofür diese steht und die Designs sind ebenfalls sehr ansprechend. Die Kollektion ist wirklich sehr feminin und elegant,”

                                                                                                                                            sagt Christy Turlington Burns

Bild- und Filmmaterial findet man in der Image Gallery.

H&M uses cookies to give you the best experience on our website. If you continue to use our services, we'll assume that you're happy with this. Find out more about cookies.