Artikel

„AUF EINEN KAFFEE BEI H&M“: DAS ERSTE H&M LAB CAFÉ ERÖFFNET IN HEIDELBERG

Kunden des H&M Geschäfts in Heidelberg erwartet ab sofort neben neuster Mode und Trends auch frisch zubereitete Kaffeespezialitäten und kulinarische Snacks aus saisonalen Produkten regionaler Lieferanten.

10 Okt, 2019

Am vergangenen Donnerstag, den 19.09.2019, eröffnete das deutschlandweit erste H&M Instore-Café. Das Konzept entstand aus der Zusammenarbeit des H&M LAB Germany, der deutschen Zweigstelle des Laboratory im H&M-Headquarter in Stockholm und dem Wiesbadener Kreativberater und Sozialunternehmer Hans Reitz.

 

„Wir wollten nicht das nächste hippe Café in Berlin sein. Uns ist wichtig, dass wir dahin gehen, wo wir eine gestaltende Rolle am Standort einnehmen können. Das Heidelberger H&M Geschäft in perfekter Innenstadtlage und dem engagierten Team vor Ort ist genau der richtige Ort dafür.“ erklärt Oliver Lange, Head of H&M LAB Deutschland.

 

Das Café befindet sich im ersten Obergeschoss des Heidelberger H&M Geschäfts in der Hauptstraße 12 und erstreckt sich auf rund 50qm. Freundliche, helle Farben, viel Holz und das natürliche Tageslicht in der ersten Etage laden zum Verweilen ein. Das Menü besteht aus saisonalen Produkten regionaler Lieferanten und knüpft in der Zubereitung mit Frische und Einfachheit an die skandinavische Küche an. Zu den lokalen Lieferanten zählen Bäckerei Göbes, Hofladen QueerBeet, Cafe BLUM², sowie Kücherers Käse-Ecke. Damit setzt das Unternehmen auf die Kombination aus guter Nachbarschaft und schwedischer Unternehmenskultur.

 

Das Service-Team umfasst insgesamt neun H&M Mitarbeiter. Das H&M LAB Café hat ab sofort von Montag – Samstag von 10:00 bis 20:00 Uhr geöffnet.

 

H&M uses cookies to give you the best experience on our website. If you continue to use our services, we'll assume that you're happy with this. Find out more about cookies.