Artikel

100% ethisch unbedenkliche Daunen

H&M hat sein Ziel erreicht und bezieht für seine Produkte nur noch Daunen von durch den Responsible Down Standard zertifizierten Betrieben.

15 Jan, 2016

Der Responsible Down Standard (RDS) ist eine Zertifizierung, die sicherstellt, dass Daunen nicht aus Betrieben stammen, in denen Tiere unnötigem Leid wie Lebendrupf oder Zwangsfütterung ausgesetzt werden. RDS-zertifizierte Betriebe müssen sich außerdem an andere strenge Anforderungen bezüglich des Wohlergehens der Tiere wie Fütterung, Lebensraum und Freigang halten und einer Überprüfung durch unabhängige Dritte unterziehen.

Das Wohlergehen von Tieren ist H&M wichtig. Das erreichte Ziel, RDS-zertifizierte Daunen in das Sortiment zu integrieren, steht im Einklang mit H&Ms Streben nach Verbesserung der Anforderungen in Bezug auf tierische Fasern sowie die Verbesserung des Tierschutzes in der Industrie.

Die zertifizierten Produkte werden ab Herbst/Winter 2016 in unseren Geschäften erhältlich sein.

"Wir sind der Meinung, dass Tiere eine artgerechte Behandlung verdienen und möchten uns für die Verbesserung des Tierschutzes in der gesamten Industrie einsetzen. Der Responsible Down Standard garantiert das Wohlergehen der Vögel und wir sind glücklich darüber, RDS-zertifizierte Daunen in unser Sortiment integrieren zu können", sagt Madeleine Ericsson, Sustainability Business Expert bei H&M.

Der RDS wurde von Textile Exchange, Control Union und North Face ins Leben gerufen.